Allgemein Fokus Lehenmatt

Ski-Gebiet im Schwarzpark

Nach anhaltend eiskalten und schneereichen Tagen in Basel, erlebte das Naherholungs-Gebiet im Schwarzpark einen seltenen Zulauf von Jung und Alt. Die Schnee- resp. Pistenverhältnisse erlaubten es namentlich kleinen Schneebegeisterten, die Skier zu montieren. Schlittelfahrten vermochten bei den Binggis Begeisterungsstürme auszulösen. Unter grosser Aufmerksamkeit der Eltern herrschte emsiges Treiben am Skihügel.

Die meisten der kleinen Skihasen erlebten wohl erstmals in ihrem Leben solche Schneemassen. Immerhin muss man die Zeitrechnung um fünf Jahre zurückdrehen. Frau Holle kommt wohl allmählich in die Jahre, denn nach 2016 muss man weitere zehn Jahre zurückblicken, um sich an ähnliche Schneemassen zu erinnern. Die Hirsche im Schwarzpark liessen sich vom winterlichen Treiben nicht beeindrucken. Sie sind Besucherandrang offensichtlich gewohnt. Schön, dass unser Quartier unseren Bewohnern körperliche Betätigungen ermöglicht.

 

Text und Fotos; Paul Wichert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.