Life

Die älteste Frauenclique wird 80 Jahre jung

Erst 80 Jahre ist es her, dass Frauen an der Strassenfasnacht aktiv teilnehmen! Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann öffnen Sie am besten die Homepage der Abverheyte: www.dieabverheyte.ch Dort können Sie die Geschichte und viele Fotos der ältesten Frauenclique entdecken.

Schwierig war es vor 80 Jahren für die Gründerinnen in der von Männern beherrschten Fasnachtswelt zu bestehen. Mittlerweile sind Frauen an der Fasnacht eine Selbstverständlichkeit, aber eine reine Frauenclique, wie die Abverheyte, ist auch schon fast wieder exotisch. Männer aufzunehmen käme den Abverheyte jedoch nicht in den Sinn, trotz der nicht mehr einfachen Rekrutierung von Frauen.

Neue Frauen gesucht

Die Abverheyte nehmen ihr Jubiläum nun zum Anlass neue Frauen zu werben. Mit einer neuen Homepage, einem Flyer, den wir an verschiedenen von Fasnächtlerinnen besuchten Orten aufgelegt haben, hoffen wir begeisterungsfähige Frauen zu erreichen.

Zudem wählte die Frauenclique für die Fasnacht 2018 ein Sujet, das sicher ein wenig Aufsehen sorgte: «Born to be wild zahm.» Ein Zug von ergrauten Hippies und 68ern demonstrierte für eine Bewegung, wie vor 50 Jahren. Ein Weckruf an die Adresse der langweiligen, angepassten Jungen, die nur nach Karriere und Geld und Macht strebe.

Melden Sie sich

Neugierig geworden? Dann besuchen Sie die bereits erwähnte Website der Abverheyte für weitere Informationen oder um sich anzumelden: www.dieabverheyte.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.